Zavfino Copperhead X

 Zavfino Copperhead X

 

Der Zavfino Copperhead X ist im Grunde ein Masselaufwerk, auch wenn es optisch komplett anders - und wie wir finden sehr hübsch - daherkommt, als übliche Masselaufwerke.

 

Auffälligstes Merkmal des Copperhead X sind hierbei sicherlich die kleinen Kupferinlays, die dazu dienen, unerwünschte Vibrationen zu eliminieren.

Dabei sind diese Kupferinlays nur ein Teil des Gesamtkonzepts, welches Zavfino beim Copperhead X für die Unterdrückung von unerwünschten Vibrationen einsetzt. Das Chassis selbst besteht aus einem massiven Aluminiumblock, der schwarz eloxiert ausgeführt wird. Auf der Unterseite wird das Chassis konturiert bearbeitet, um Resonanzen an bestimmten Frequenzschwerpunkten zu verhindern. Getragen wird diese Konstruktion von drei Aluminium-Füßen, welche über Kupfer-Spikes in der Höhe individuell einstellbar sind.

Das Tellerlager wird durch Silikon-Dämpfungsringe vom Aluminiumchassis entkoppelt und sitzt in einer 20 Millimeter starken Anti-Vibrationsscheibe aus Acryl, um die Schwingungen weiter zu reduzieren. Diese Acrylscheibe wird mit einer Kombination aus PA-66-Nylonbuchsen und Edelstahlschrauben im Chassis befestigt - auch dies trägt weiter zur bestmöglichen Entkopplung bei. 

 

Beim Copperhead X setzt Zavfino ein invertiertes Tellerlager ein. Dieses besteht aus einer Edelstahlachse, mit einer kryobehandelten Keramiklaufkugel, auf der eine Bronzekugel auf dem Lagerboden aus Teflon dreht.

Diese Mischung aus den unterschiedlichsten Materialien dämpft Vibrationen und Resonanzen sehr effektiv.

 

Aber auch beim Antrieb geht die Sorgfalt bei der Vermeidung von unerwünschten Vibrationen weiter. Hier setzt Zavfino beim Copperhead X auf einen komplett vom Chassis isolierten externen Motor, der in einem 2 Kilogramm schweren Aluminiumblock sitzt. Dieser externe Motor wird über eine in einem weiteren separaten Gehäuse verbaute Motorsteuerung mit einem Sinusgenerator geregelt, die für einen perfekten Gleichlauf sorgt und eine elektronische Umschaltung der Geschwindigkeit erlaubt. Über einen Silikonriemen treibt der Motor dann den 5,5 KG schweren Plattenteller, der aus einem massiven Aluminiumblock gefräst wird, an.

 

Der Zavfino Copperhead X wird als Gesamtpaket mit dem ebenfalls hervorragenden Tonarm Aeshna aus eigener Fertigung geliefert. Dabei stehen diverse Ausführungen dieses Tonarms zur Verfügung, aus denen sich der Kunde die bevorzugte Variante auswählen kann. Mehr zum Zavfino Aeshna finden Sie in der entsprechenden Rubrik auf unserer Homepage.

 

Ach ja, fast hätten wir es vergessen: Ebenfalls im Gesamtpaket enthalten ist das Tonarmkabel "The Spirit" von Zavfino. Dieses Kabel besteht aus OFHC-Kupferleitungen in silberbeschichteter Ausführung. Als Dielektrikum wird hochdichtes PE/PTFE verwendet und die Abschirmung des Kabels besteht aus Aluminium-Mylar. Man sieht, dass Zavfino auch hier die Gesamtkomposition sehr ernst nimmt.

 

Sollten wir Ihr Interesse an diesem hervorragenden Produkt geweckt haben, so rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Hörtermin in unserem Wohnraumstudio. Wir haben den Zavfino Copperhead X in der Ausführung mit dem Aeshna-Tonarm inkl. Tonarmrohr aus Titan und Innenverkabelung aus Silber bei uns in der Vorführung.