Lampizator Baltic 3

Lampizator DAC DSD Röhren Golden Gate Big 7 Atlantic Pacific
Lampizator Baltic 3

Lampizator Baltic 3

 

In seinen endlosen Bemühungen, DACs zu erforschen und zu entwerfen, kam Lukasz Fikus zum bahnbrechenden Design des Lampizator Baltic 3. Er kombinierte alles, was er über DAC-Design wusste, zu einem unschlagbaren Preis. Sein Ziel war es, dem Golden Gate Sound so nahe wie möglich zu kommen, aber zu einem Preis, der nur etwa 1/3 des Preises eines Golden Gate DACs beträgt.

 

Der diesen Vorgaben entsprungene Lampizator Baltic 3 positioniert sich mit Technologie und Klang zwischen dem Amber 3 und dem Golden Gate 2.

 

Der Lampizator Baltic 3 DAC übertrifft die bereits sehr gute Klangqualität des alten Baltic DACs nochmals deutlich.

Lukasz Fikus und sein Team sind zu Recht sehr stolz auf diesen DAC, der ein würdiges Statement zum 10-jähriges Bestehen von Lampizator darstellt und die besten Lampizator-Qualitäten zu einem günstigeren Preis ermöglicht.

  

  •  Jeder Baltic 3 ist gleichzeitig SE und symmetrisch. 
  • Echte symmetrische Topologie mit vier monophonen Kanälen - einer pro Phase des Stereosignals.
  • Engine Nr. 53 mit DSD512 an Bord
  • Echte Kupfer-Ausgangskondensatoren
  • Leider keine Lautstärkeregelung auch nicht optional
  • 4 digitale Eingänge: USB, SPDIF, TOSLINK und AES / EBU in jedem DAC
  • Neue Röhrentopologie, die neu definiert, was mit Röhren im DAC möglich ist
  • CLC-gefiltertes Anodennetzteil 
  • direkt beheizte Dual-Diode als Gleichrichter 
  • Wiedergabe: PCM bis 384 kHz, DSD bis x512, vollsymmetrisch vom Eingang bis zum Ausgang
  • Ausgangsimpedanz 200 Ohm pro Phase
  • Ausgangspegel: 2 Vpp (niedrige Verstärkung) oder 6 Vpp (hohe Verstärkung) bei 0 dB
  • Betriebssysteme: Der USB-Eingang ist mit Windows, Linux und MAC kompatibel (wobei über einen MAC die Wiedergabe von DSD auf maximal DSD x256 beschränkt ist).
  • Röhrenbestückung: 2 Stück 5963 JAN (oder ECC802), 2 Stück 6N8PA (oder CV181-T oder 6H8C oder 6SN7GT), eine Gleichrichterröhre: 5U4G oder 274B oder 5C3S oder 5Y3 oder GZ37 oder 5R4WGB.

Außerdem stehen für den Lampizator Baltic 3 DAC mehrere Farboptionen - sowohl für die Frontplatte, als auch für das Gehäuse, sowie den Schalter auf der Frontplatte zur Verfügung. Ferner gibt es die Möglichkeit, statt der normalen Verpackung ein passgenaues Flightcase zu ordern. Auch die Bestückung mit Premium-Röhren ist grundsätzlich ab Werk möglich.

 

Für uns stellt der Lampizator Baltic 3 DAC ein absolutes Highlight dar. Es ist Lukasz Fikus und seinem Team tatsächlich gelungen, die Magie des Golden Gate DAC zu einem deutlich günstigeren Preis zu realisieren. Das muss man einfach gehört haben, um es zu glauben. 

 

Stimmen Sie einen Hörtermin mit uns ab und erleben Sie den Lampizator Baltic 3 in unserem Hörraum.