Apprentice MC


Technische Daten: 

 

Max. Eingangsspannung MM: 75mV

Verstärkung: 42/63dB MM/MC

Verzerrungen: <0.01% 1kHz

Signal-Rausch-Verhältnis (MM/MC) 5mV/500uV
(MM/MC) A gewichtet: 
-83dB/65dB

RIAA Entzerrungsgenauigkeit: innerhalb 0.3dB

Kanaltrennung: besser als 66dB – 20-20kHz

Eingangswiderstand MM/MC: 47K/100R an 150pF

Dynamikbereich: 110dB

Ausgangsimpedanz: Max. Ausgangsspannung 7.5V RMS abhängig vom Eingangssignal

Abmessungen in mm BxHxL: ca. 120mm x 47.5mm x 70mm

Gewicht: 1Kg

Leistungsaufnahme: 1.5W


Die Edwards Audio Apprentice MC/MM-Phonostufe ist von der beliebten Edwards Audio MM1 abgeleitet und verwendet eine ähnliche Schaltungstopologie mit passiven Höhen und aktiver Bassentzerrung.

 

Ungewöhnlich in dieser Preisklasse, es wird ein Zwei-Stufen-Verstärker genutzt um die Entzerrungselektronik zu schützen und um eine niedrige Ausgangsimpedanz zu gewährleisten.

 

Für die MC-Verstärkung kommt ein zusätzlicher getrennter Operationsverstärker zum Einsatz.

 

Alles ist konfiguriert für die Verwendung mit unserem Gleichspannungs-geregelten Single-Rail-Schaltnetzteil.

 

Dies zusammen mit der Verwendung einer Doppel-U Gehäusekonstruktion ersparte uns die Notwendigkeit für eine teure Sonderanfertigung.

 

Die Front besteht aus einer sehr eleganten, 3 mm dicken, schwarzen Acrylblende zusammen mit einem 5 mm dicken, speziell gefertigten Aluminiumrahmen.

 

Die Auswahl MM oder MC erfolgt über den Druckschalter auf der Frontblende.

 

Soweit es die Klangqualität angeht, wird Sie unsere APPRENTICE MC-Phonovorstufe mit ihrem kaum vorhandenen Grundrauschen und der 42dB Verstärkung für MM und 63dB für MC nicht enttäuschen sondern begeistern, ganz im Gegensatz zu vielen Produkte die wir schon gehört haben.

 

In Anbetracht der Preis macht dies die Apprentice MC zu einem wahres audiophilen Schnäppchen.

 

Also die ideale Phonovorstufe für den Kunden der auf sein Budget achten muß oder auch für die Kombination mit z.B. einem Apprentice 2 TT-Plattenspieler.